Züchterveranstaltung LK Bautzen am 15.03.17

 

 

Marko berichtet darüber:

 

Hallo in die Runde,

 

möchte euch kurz über die Züchterveranstaltung des LK Bautzen berichten:

 

Es waren ca. 50 Vereinsvorsitzende und Gäste sowie ein Referent der TSK Sachsen da. Die Ausführungen des Herrn der TSK im Bezug auf Geflügelpest waren mehr als dürftig und zum Teil falsch oder zumindest nach FLI und Politik Vorgaben ohne wenn und aber erklärt. Man merkte allerdings, dass er bei vielen Sachen nicht diese Meinungen und Vorgaben persönlich vertritt aber nicht anders sprechen darf. Traurig.

 

Im Anschluss war ich dran und hatte schon im Vorfeld viele Fragen zu beantworten und alle waren gespannt was das AVF den Züchtern zu sagen hat. Es waren einige da die sich auch vorinformiert hatten . Ich habe uns erstmal vorgestellt: was wir tun wer wir sind etc. und habe einige Erläuterungen zu dem was möglich ist und was bereits Bundesweit läuft, gegeben - auch zu dem was unsere Verbände tun .

 

Die Anerkennung des BDRG zu unserer Arbeit ist bei den Züchtern der Durchbruch ebenso die Bündelung der aller verfügbaren Kräfte zu einer starken Einheit . Ich habe 100 Unterschriftenlisten + Deckblatt AVF und Förderverein verteilt und auch um finanzielle Unterstützung gebeten .

 

Die Resonanz war alles im allen überwältigend und alle haben sich bedankt und sind froh über soviel Hintergrund Infos, wollen unterstützen und das in ihre Vereine weitergeben . Es wird jetzt sicher noch mehr Arbeit auf mich zukommen aber es hat sich definitiv gelohnt!